Erdbestattung

DIE KLASSISCHE BESTATTUNG SEIT JAHRTAUSENDEN

Bei der Erdbestattung, auch Erdbegräbnis oder Sargbestattung genannt, wird der Leichnam in einem Sarg -in Ausnahmefällen in einem Leichentuch- dem Element Erde übergeben. Diese klassische Form der Beisetzung wird seit Jahrtausenden von der Menschheit praktiziert.

Da eine Erdbestattung, als wichtiger Abschluss eines Teiles des Trauerprozesses, direkt nach der Trauerfeier erfolgt, raten viele Trauerbegleiter zu dieser Beisetzungsart. So ist der Trauerprozess nicht durch das quälende Warten auf eine Einäscherung unterbrochen. Eine Erdbestattung ist in der Regel übrigens nicht teurer als eine Urnenbestattung. Sie ist zudem die umweltfreundlichste  Art einer Bestattung, da der Leichnam ohne Einsatz von fossilen Brennstoffen auf natürliche Weise wieder zu Erde wird.

Wir bieten Ihnen die verschiedensten Varianten einer Erdbestattung an.

Durch die unterschiedlichsten Grabarten kann jede*r für sich individuell entscheiden, welches das für ihn/sie richtige Grab ist. Bei uns finden alle Erdbestattungen in Gräbern statt, bei denen die Angehörigen den Ort auf dem Friedhof frei wählen können. Auch zu Lebzeiten ist die Auswahl eines Grabes schon möglich.

ARTEN DER ERDBESTATTUNG

VARIANTE
PREIS
ab 2593.00
Erdwahlgrab

1-stelliges Erdwahlgrab
Das Wahlgrab ist das klassische Grab auf dem Friedhof. Der Name rührt daher, dass der Ort des Grabes auf dem Friedhof gewählt werden kann. Der Vorteil dieses individuellen Grabes ist, dass Sie es nach Ihren Wünschen gestalten können.

 

Unser Angebot im Einzelnen

  • Beisetzungsmöglichkeit eines Sarges innerhalb von 20 Jahren
  • Zusätzliche Beisetzungsmöglichkeit von bis zu 2 Urnen auf dieser Grabstätte
  • Eine Verlängerung ist beliebig oft möglich, und das Grab kann so als Familiengrab auch über Generationen weitergegeben werden
  • Die Mindestnutzungszeit beträgt 20 Jahre
  • Die Lage des Grabes kann auf dem Friedhof ausgewählt werden, hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Kosten für die Beisetzung

  • Grabnutzungsgebühr für 20 Jahre im Voraus
  • Graburkunde sowie Schreib- und Archivierungskosten
  • Auswählen des Grabes mit Ihnen auf dem Friedhof
  • Benutzung der Verstorbenenhalle bis zu 14 Tage
  • Bestattungsgebühren Erdbestattung in Rahlstedt
  • Benutzung der Kapelle für eine Trauerfeier außerhalb einer Pandemie 
  • Gruftschmuck: Matten zum Abdecken des Grabes und des Aushubs
  • Herrichten der Grabstätte nach der Beisetzung
2593.00
Optionale Zusatzleistungen
94.50
-53.00
-189.50
271.00
50.00
69.00
409.00
Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
2593.00
ab 3513.00

2-stelliges Erdwahlgrab
Das Wahlgrab ist das klassische Grab auf dem Friedhof. Der Name rührt daher, dass der Ort des Grabes auf dem Friedhof gewählt werden kann. Der Vorteil dieses individuellen Grabes ist, dass Sie es nach Ihren Wünschen gestalten können.

Unser Angebot im Einzelnen

  • Beisetzungsmöglichkeit von zwei Särgen innerhalb von 20 Jahren
  • Zusätzliche Beisetzungsmöglichkeit von bis zu vier Urnen auf der Grabstätte
  • Eine Verlängerung ist beliebig oft möglich, und die Grabstätte kann so als Familiengrab auch über Generationen weitergegeben werden
  • Die Mindestnutzungszeit beträgt 20 Jahre
  • Die Lage des Grabes kann auf dem Friedhof ausgewählt werden, hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Kosten für die erste Beisetzung
(zweite Beisetzung auf Anfrage)

  • Grabnutzungsgebühr für 20 Jahre im Voraus
  • Graburkunde sowie Schreib- und Archivierungskosten
  • Auswählen des Grabes mit Ihnen auf dem Friedhof
  • Benutzung der Verstorbenenhalle bis zu 14 Tage
  • Bestattungsgebühr für eine Erdbestattung in Rahlstedt
  • Benutzung der Kapelle für eine Trauerfeier außerhalb einer Pandemie
  • Gruftschmuck: Matten zum Abdecken des Grabes und des Aushubs
  • Herrichten der Grabstätte nach der Beisetzung
3513.00
Optionale Zusatzleistungen
94.50
-53.00
-189.50
271.00
50.00
69.00
501.50
Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
3513.00
ab 4783.00

Erdwahlgrab, 3-stellig
Das Wahlgrab ist das klassische Grab auf dem Friedhof. Der Name rührt daher, dass der Ort des Grabes auf dem Friedhof gewählt werden kann. Der Vorteil dieses individuellen Grabes ist, dass Sie es nach Ihren Wünschen gestalten können.

 

Unser Angebot im Einzelnen

  • Beisetzungsmöglichkeit von drei Särgen innerhalb von 20 Jahren
  • Zusätzliche Beisetzungsmöglichkeit von bis zu sechs Urnen auf der Grabstätte
  • Eine Verlängerung ist beliebig oft möglich, und die Grabstätte kann so als Familiengrab auch über Generationen weitergegeben werden
  • Die Mindestnutzungszeit beträgt 20 Jahre
  • Die Lage des Grabes kann auf dem Friedhof ausgewählt werden, hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Kosten für die erste Beisetzung
(weitere Beisetzungen auf Anfrage)

  • Grabnutzungsgebühr für 20 Jahre im Voraus
  • Graburkunde sowie Schreib- und Archivierungskosten
  • Auswählen des Grabes mit Ihnen auf dem Friedhof
  • Benutzung der Verstorbenenhalle bis zu 14 Tage
  • Bestattungsgebühr für eine Erdbestattung in Rahlstedt
  • Benutzung der Kapelle für eine Trauerfeier außerhalb einer Pandemie
  • Gruftschmuck Matten zum Abdecken des Grabes und des Aushubs
  • Herrichten der Grabstätte nach der Beisetzung
4783.00
Optionale Zusatzleistungen
94.50
-53.00
-189.50
271.00
50.00
69.00
501.50
Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
4783.00

Erdwahlgrab, (4-30 Stellen)
Das Wahlgrab ist das klassische Grab auf dem Friedhof. Der Name rührt daher, dass der Ort des Grabes auf dem Friedhof gewählt werden kann. Der Vorteil dieses individuellen Grabes ist, dass Sie es nach Ihren Wünschen gestalten können. Mit einem mehrstelligen Grab könnnen Sie eine Familientradition begründen oder einen besonders repräsentativen Platz nutzen.

Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
5343.00
VARIANTE
PREIS
ab 2815.50

Ein individuelles Rasenerdgrab hat den Vorteil, dass die minimale Pflege des Rasens durch den Friedhof erfolgt und die Hinterbliebenen nicht belastet. Diese Grabart finden Sie bei uns auf dem sogenannten „Neuen Friedhofsteil”, welcher 1938 parkartig angelegt wurde.

Unser Angebot im Einzelnen

  • Beisetzungsmöglichkeit eines Sarges innerhalb von 20 Jahren
  • Zusätzliche Beisetzungsmöglichkeit von bis zu 2 Urnen auf dieser Grabstätte
  • Ein Beet am Kopfende ist vorgesehen (Ein Rasengrab mit liegenden Grabmalen in der Rasenfläche gibt es bei uns nicht.)
  • Das Beet lässt sich schon für ca. 80,00 € pro Jahr pflegefrei gestalten.
  • Eine Verlängerung ist beliebig oft möglich, und die Grabstätte kann so als Familiengrab auch über Generationen weitergegeben werden.
  • Die Mindestnutzungszeit beträgt 20 Jahre.
  • Die Lage des Grabes kann auf dem Friedhof ausgewählt werden, hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Kosten für die Beisetzung                                                                                  

  • Grabnutzungsgebühr für 20 Jahre im Voraus
  • Rasenmähen für 20 Jahre im Voraus
  • Graburkunde sowie Schreib- und Archivierungskosten
  • Auswählen des Grabes mit Ihnen auf dem Friedhof
  • Benutzung der Verstorbenenhalle bis zu 14 Tage
  • Bestattungsgebühren Erdbestattung in Rahlstedt
  • Benutzung der Kapelle für eine Trauerfeier außerhalb einer Pandemie
  • Gruftschmuck: Matten zum Abdecken des Grabes und des Aushubs
  • Herrichten der Grabstätte nach der Beisetzung durch Anlegen von Rasen
2815.50
Optionale Zusatzleistungen
94.50
-53.00
-189.50
271.00
50.00
69.00
409.00
Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
2815.50
ab 4102.00

Ein individuelles Rasenerdgrab hat den Vorteil, dass eine minimale Pflege des Rasens durch den Friedhof erfolgt und die Hinterbliebenen nicht belastet. Diese Grabart finden Sie bei uns auf dem sogenannten „Neuen Friedhofsteil”, welcher 1938 parkartig angelegt wurde.

Unser Angebot im Einzelnen

  • Beisetzungsmöglichkeit von 2 Särgen innerhalb von 20 Jahren
  • Zusätzliche Beisetzungsmöglichkeit von bis zu 4 Urnen auf der Grabstätte
  • Ein Beet am Kopfende (ein Rasengrab mit liegenden Grabmalen in der Rasenfläche gibt es bei uns nicht)
  • Das Beet lässt sich schon für ca. 175,- € pro Jahr pflegefrei gestalten.
  • Eine Verlängerung ist beliebig oft möglich, und das Grab kann so als Familiengrab auch über Generationen weitergegeben werden.
  • Die Mindestnutzungszeit beträgt 20 Jahre.
  • Die Lage des Grabes kann auf dem Friedhof ausgewählt werden, hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Kosten für die erste Beisetzung (zweite Beisetzungen auf Anfrage)

  • Grabnutzungsgebühr für 20 Jahre im Voraus
  • Rasenmähen für 20 Jahre im Voraus
  • Graburkunde sowie Schreib- und Archivierungskosten
  • Auswählen des Grabes mit Ihnen auf dem Friedhof
  • Bestattungsgebühren für eine Erdbestattung in Rahlstedt
  • Benutzung der Kapelle für eine Trauerfeier außerhalb einer Pandemie
  • Gruftschmuck: Matten zum Abdecken des Grabes und des Aushubes
  • Herrichten der Grabstätte nach der Beisetzung durch Anlegen von Rasen
4102.00
Optionale Zusatzleistungen
94.50
-53.00
-189.50
271.00
50.00
69.00
501.50
Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
4102.00
ab 5744.50

Ein individuelles Rasenerdgrab hat den Vorteil, dass die minimale Pflege des Rasens durch den Friedhof erfolgt und die Hinterbliebenen nicht belastet. Diese Grabart finden Sie bei uns auf dem sogenannten „Neuen Friedhofsteil”, welcher 1938 parkartig angelegt wurde.

Unser Angebot im Einzelnen

  • Beisetzungsmöglichkeit von 3 Särgen innerhalb von 20 Jahren
  • Zusätzliche Beisetzungsmöglichkeit von bis zu 6 Urnen auf der Grabstätte
  • Ein Beet am Kopfende ist vorgesehen (ein Rasengrab mit liegenden Grabmalen in der Rasenfläche gibt es bei uns nicht)
  • Das Beet lässt sich schon für ca. 210,- € pro Jahr pflegefrei gestalten
  • Eine Verlängerung ist beliebig oft möglich, und das Grab kann so als Familiengrab auch über Generationen weitergegeben werden
  • Die Mindestnutzungszeit beträgt 20 Jahre
  • Die Lage des Grabes kann auf dem Friedhof ausgewählt werden, hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Kosten für die erste Beisetzung (zweite und dritte Beisetzung auf Anfrage)

  • Grabnutzungsgebühr für 20 Jahre im Voraus
  • Rasenmähen für 20 Jahre im Voraus
  • Graburkunde sowie Schreib- und Archivierungskosten
  • Auswählen des Grabes mit Ihnen auf dem Friedhof
  • Benutzung der Verstorbenenhalle bis zu 14 Tage
  • Bestattungsgebühren für eine Erdbestattung in Rahlstedt
  • Benutzung der Kapelle für eine Trauerfeier außerhalb einer Pandemie
  • Gruftschmuck: Matten zum Abdecken des Grabes und des Aushubs
  • Herrichten der Grabstätte nach der Beisetzung durch Anlegen von Rasen
5744.50
Optionale Zusatzleistungen
94.50
-53.00
-189.50
271.00
50.00
69.00
501.50
Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
5744.50
VARIANTE
PREIS

Wenn der Wunsch nach einer anonymen Bestattung besteht, ohne verbrannt zu werden, ist das anonyme Erdgrab eine Möglichkeit hierfür. Wenn Sie die anonyme Bestattung wählen, um Angehörigen nicht mit der Grabpflege zu belasten, so ist vielleicht eine Bestattung in einem pflegefreien Grab eine gute Alternative.

Bei einer anonymen Erdbestattung bestimmt der Friedhof die Grablage, der Platz wird nie bekannt gegeben. Die Anwesenheit von Angehörigen bei der Beerdigung sowie eine Beisetzung von weiteren Familienmitgliedern in unmittelbarer Nähe ist nicht möglich.

Kosten für die Beisetzung

  • Grabnutzungsgebühr für 20 Jahre im Voraus
  • Rasenmähen für 20 Jahre im Voraus
  • Benutzung der Verstorbenenhalle bis zu 14 Tage
  • Bestattungsgebühren Erdbestattung
  • Benutzung der Kapelle für eine Trauerfeier außerhalb einer Pandemie
  • Beheben eines Senkschadens
  • Herrichten der Grabstätte nach der Beisetzung durch Anlegen von Rasen
3049.50
Optionale Zusatzleistungen
94.50
-53.00
-189.50
Gesamtkosten inkl. MwSt.
für die MwSt.-pflichtigen Leistungen
3049.50
VARIANTE
PREIS

Bei einer gemauerten Gruft wird unterirdisch eine Gruft errichtet. In diesem ,,Gebäude‘‘ werden dann die Särge und/oder Urnen beigesetzt.

Wir erstellen die Gruft mit stabilen Fertigbetonelementen oder von Hand gemauert in der von Ihnen gewünschten Größe, inkl. einer funktionierenden Lüftung und Abdichtung. Die Innengestaltung und auch die oberirdische Gestaltung können Sie dann bei einem Steinmetzbetrieb Ihrer Wahl beauftragen. Für den Bau von Grüften haben wir auf dem Friedhof besondere Flächen vorgesehen. Aber auch bestehende Familiengräber lassen sich umgestalten.

Neben den Kosten für Planung und Bau ist von Ihnen das Nutzungsrecht am benötigten Grabplatz zu erwerben. Ebenso ist eine Sicherheit für den Rückbau bei uns auf einem Treuhandkonto zu hinterlegen.

Aufgrund der benötigten Zeit für Planung und Bau ist es sinnvoll, dies bereits zu Lebzeiten zu vollenden.

Wenn Sie ein Interesse haben, wenden Sie sich mit Ihren Fragen gern an uns.

VARIANTE
PREIS

Bei einem Mausoleum wird oberirdisch ein Gebäude errichtet. In diesem Gebäude werden dann die Särge und/oder Urnen oberirdisch oder in einer sich darunter befindlichen Gruft beigesetzt.

Da ein Mausoleum das Bild des Friedhofes entscheidend prägt, ist eine gemeinsame Planung in Zusammenarbeit mit Ihrem Architekten möglich. Wenn Sie möchten, kann auch das Architekturbüro mit dem wir zusammenarbeiten eine Planung für Sie erstellen. Nach einer gemeinsamen Planungsphase setzt der von Ihnen beauftragte Steinmetzbetrieb oder das Bauunternehmen den Bau um. Für den Bau von Mausoleen haben wir auf dem Friedhof besonders repräsentative Flächen vorgesehen.

Neben den Kosten für Planung und Bau ist von Ihnen das Nutzungsrecht am benötigten Grabplatz zu erwerben. Ebenso ist eine Sicherheit für den Rückbau bei uns auf einem Treuhandkonto zu hinterlegen.

Aufgrund der benötigten Zeit für Planung und Bau ist es sinnvoll, dies bereits zu Lebzeiten zu vollenden.

Wenn Sie ein Interesse haben, wenden Sie sich mit Ihren Fragen gern an uns.